museum-digitalgoethehaus

Close
Close
Frankfurter Goethe-Haus / Freies Deutsches Hochstift Kunstsammlung [III-04411]

Faust trifft Gretchen nach dem Kirchgang

Faust trifft Gretchen nach dem Kirchgang (Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum (CC BY-NC-SA)

Description

Faust I - 2605ff. Gepflasterter Platz, im Hintergrund der Chor einer gotischen Kirche und einige Häuser sowie nach Hause gehende Bürger. Rechts außen Mephisto, vorn mittig Faust mit geschlitztem Wams, Umhang, Degen und Hut mit Feder, sich Gretchen links neben ihm werbend zuwendend. Darstellung in vielfach nuancierten Schraffuren.

Bezeichnet: Links unter der Darstellung gestochen "H. Naeke del:", rechts "C.A. Schwerdtgeburth sc:", darunter zentriert "Faust: Scene auf der Strasse./ Faust, Margarethe, im Hintergrunde Mephistopheles."

Illustrierte Textstelle: Faust - Der Tragödie erster Teil, Straße. Faust Margarete

Material/Technique

Kupferstich

Measurements

Blatt: 13,5 x 8,3 cm - Darstellung: 11,0 x 7,3 cm

Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Mephistopheles
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Faust
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Gretchen (Figur in Goethes Faust)

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Frankfurter Goethe-Haus / Freies Deutsches Hochstift

Object from: Frankfurter Goethe-Haus / Freies Deutsches Hochstift

Founded in 1859, the Freies Deutsches Hochstift is one of the oldest research institutions in the fields of literature and cultural studies. Today,...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.